MdL Westphal und Erster Bürgermeister Fitz am SMG

Der Landtagsabgeordnete Manuel Westphal und der 1. Bürgermeister der Stadt Gunzenhausen, Karl-Heinz Fitz, besuchten am 22. Mai unser Gymnasium, um mit den Schülerinnen und Schülern der 10. Klassen über das Thema Europa zu sprechen.

Im Vorfeld des Besuchs der beiden Politiker hatten sich die Zehntklässler intensiv mit Fragen der Europäischen Einigung auseinandergesetzt. Die Schüler eines Sozialkundekurses der 11. Jahrgangsstufe hatten es sich unter Leitung der Lehrkraft Cornelia Stegmaier zur Aufgabe gemacht, für ihre Mitschüler eine eigene Ausstellung zur Europäischen Union zu konzipieren. Im Rahmen dieser Ausstellung konnten sich die Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe an insgesamt acht Stationen mit den Werten und mit wichtigen Institutionen und Persönlichkeiten der EU genauso auseinandersetzen wie mit Fragen zu Frontex, Erasmus oder zum Euro.

Die Zehntklässler ließen es sich nicht nehmen, Herrn Westphal und Herrn Fitz die Ergebnisse ihrer Arbeit vorzustellen Das anschließende Gespräch mit den beiden Politikern nutzen die Gymnasiasten dann, um die vielen Fragen, die ihnen zu aktuellen Herausforderungen der EU und zu deren Zukunft am Herzen liegen, an den Mann zu bringen. So ergab sich ein reger Austausch, bei dem sowohl Westphal als auch Fitz betonten, wie wichtig es sei, sich immer wieder die Vorteile der Europäischen Einigung für die Bürger Europas bewusst zu machen.