Quodlibets der Klassen 7a und 7b

Im Barock sind beeindruckende Bilder der Tromp l`oeil Malerei entstanden, z. B. das Quodlibet (Steckbrett, hier mit Schreibwerkzeug) von Samuel van Hoogstraten, ca. 1666. Von einer Bildbetrachtung ausgehend und dem Bedürfnis der Schüler in diesem Alter nach wirklichkeitsnaher Abbildung folgend, wurden in der 7a und 7b Quodlibets in Farbe gezeichnet. Als Modelle dienten die Gegenstände der Schüler, welche sie in der Schule täglich verwenden.

[Ein Klick ins Bild startet die Bilderschau]

imageimageimageimageimageimage