Erfolgreiche Teilnahme am internationalen Mathematik-Teamwettbewerb „Bolyai“

Erstmals nahmen in diesem Schuljahr zwei Schülergruppen des SMG am Bolyai- Teamwettbewerb teil. Dieser Teamwettbewerb wurde vor 12 Jahren an einem Budapester Gymnasium von einigen Lehrern mit einer kleinen Anzahl von Teams ins Leben gerufen. Inzwischen nehmen in Ungarn jährlich über 80 000 Schüler an diesem Wettbewerb teil. Das Ziel dieses Wettbewerbes ist es, dass die Schülerinnen und Schüler lernen, Denkaufgaben gemeinsam in konstruktiver Zusammenarbeit zu lösen. In diesem Schuljahr durften auch Teams aus 14 Bundesländern Deutschlands mitmachen. Dabei erfolgte eine Einteilung in Ländergruppen. In der Gruppe mit den bayerischen Teams waren die Schüler aus Thüringen. Das SMG- Team der 6. Jahrgangsstufe (Johannes Schnürrle und Johann Ludwig Strauss) trat gegen 56 andere Mannschaften an und belegte am Ende den 21. Platz. Das Team der 7. Jahrgangsstufe (Johannes Betz, Jana Bilandzic, Clemens Salomon und Linus Zuber) konnte sich unter den 81 teilnehmenden Mannschaften Platz 8 erkämpfen.

Das Bild zeigt das Team der 7. Jahrgangsstufe mit Frau OStDin Weigel und Herrn StD Heinz (Kontaktlehrer)