Diese Website benutzt Cookies.

Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Learn more

I understand

Theateraufführung für Grundschüler

Rotsocke?
Wer oder was in aller Welt ist Rotsocke? Das mögen sich einige Drittklässler der umliegenden Grundschulen gedacht haben, als sie eine Einladung des Wahlkurses „Schulspiel“ zur Aufführung des Stückes „Rotsocke und der Zauberwald“ in der Aula des SMGs erhalten haben. Die Grundschüler wunderten sich zu Recht, denn dieses Märchen ist kein bekanntes. Es stammt nämlich aus der Feder von 14 Schülerinnen und Schülern unserer fünften bis siebten Jahrgangsstufe.

Im Wahlkurs „Schulspiel“ rauchten im Oktober die Köpfe, als es darum ging, Ideen für die Handlung zu entwickeln und gegebenenfalls mehrere originelle Ideen zu kombinieren. Andererseits sollte die Geschichte auch nicht zu komplex und figurenreich werden, damit ihr die jungen Zuschauer noch folgen können. Man konnte sich schließlich schnell auf die Hauptfigur namens Rotsocke einigen – ein Mädchen mit nur einer roten Socke, welches in ärmlichen Verhältnissen mit seinen Eltern in einer Hütte nahe des Zauberwaldes wohnt. Rotsocke avanciert im Laufe des Märchens quasi zur Retterin des besagten Waldes, indem sie seine drei Bewohner im Kampf gegen den zweiköpfigen, feuerspeienden Drachen unterstützt. Am Ende lohnt sich das für Rotsocke richtig, weil sie als Dank für ihre Hilfe den Schatz der Drachenhöhle erhält. Doch das ist nur das halbe Happy End: Auch die drei Kinder des Zauberwaldes werden am Ende für ihre Tapferkeit belohnt, als sich der gefürchtete zweiköpfige Drache mit etwas Hokuspokus in ihre verschollen geglaubten Eltern zurückverwandelt.

Der Applaus der insgesamt neun dritten Klassen bewies, dass die Grundschüler der Handlung um Rotsocke nicht nur perfekt folgen konnten, sondern dass sie auch begeistert waren von der Umsetzung auf der Bühne. Egal ob die gewitzte Rotsocke, die pfiffigen Kinder des Zauberwaldes oder sämtliche andere Figuren – alle haben ihre Rolle meisterhaft umgesetzt. Die Drittklässler waren dabei ein wunderbar aufmerksames und wissbegieriges Publikum. Sie standen nicht nur den Märchenfiguren beim Kampf gegen den Drachen mit Ratschlägen und Ideen zur Seite, sondern erfreuten die jungen Schauspieler auch im Anschluss an die Aufführung mit interessierten Fragen rund um die Entstehung des Märchens und um die Aufführung.

Ein besonderer Dank gilt allen Lehrkräften, die die Theatergruppe im Hintergrund bei ihrer Aufführung unterstützt haben: Frau Altmann mit ihren Schülerinnen (Bühnenbild), Frau Schmidt (musikalische Umsetzung), Herr Mohrholz (Ton), Patrick Stumpf (Fotografie) und allen anderen, die unterstützend gewirkt haben. 

img_0889
img_0892
img_0895
img_0896
img_0908
img_0913
img_0920
img_0925
img_0929
1/9 
start stop bwd fwd

Aktuelle Termine

Mi Dez 19 @08:45 - 10:30AM
Adventsfrühstück der 5. Klassen
Mi Dez 19 @12:15 - 01:00PM
Vorlesewettbewerb Englisch der 7. Klassen
Do Dez 20 @19:00 -
Weihnachtskonzert des SMG in der evang. Stadtkirche
Fr Dez 21 @08:00 - 12:15PM
Völkerballturnier der 5. Klassen
Mo Dez 24 @08:00 - 05:00PM
Weihnachtsferien
Di Dez 25 @08:00 - 05:00PM
Weihnachtsferien

Schülerzeitung

SMG Flyer