Diese Website benutzt Cookies.

Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Learn more

I understand

Das SMG ist erneut „Partnerschule für Verbraucherbildung“

Das SMG ist erneut „Partnerschule für Verbraucherbildung“ Nachdem unsere Schule bereits im Schuljahr 2016/17 als eines von wenigen Gymnasien in Mittelfranken diesen Titel tragen durfte, wurde das SMG aufgrund des Engagements der Klasse 10d und ihrer eingereichten Beiträge zum diesjährigen Programm auch für das Schuljahr 2017/18 mit dem Zertifikat „Partnerschule für Verbraucherbildung“ ausgezeichnet. Zur Auszeichnungsveranstaltung am 18. Juli 2018 in Würzburg wurde eine Gruppe von Schülern der Klasse eingeladen, um das Zertifikat im feierlichen Rahmen im Burkhardushaus entgegenzunehmen. Das SMG trägt nun für ein weiteres Schuljahr diesen Titel.

Die Initiierung und die Verleihung des Zertifikats ist ein gemeinsames Projekt des Bayerischen Verbraucherschutzministeriums und des Bayerischen Kultusministeriums in Kooperation mit dem Verbraucherservice Bayern e.V. Hierbei werden Schulen ausgezeichnet, die Verbraucherwissen über den regulären Lehrplan hinaus vermitteln. Das Programm "Partnerschule Verbraucherbildung Bayern" soll Lehrkräfte und Schüler unterstützen und ermutigen, sich mit Fragen zu Umwelt, Gesundheit, Ernährung, Haushaltsführung und selbstbestimmtem Verbraucherverhalten zu beschäftigen.

Die Schüler der Klasse 10d mit dem Leitfach Wirtschaft und Recht unter der Leitung von Herrn Aßmann bekam die Aufgabenstellung, zwei Themen zu bearbeiten, die aus dem Bereich "Lebensmittel wertschätzen" und "Internet mit Köpfchen nutzen" stammen.

Zur Umsetzung des ersten Themenbereichs entschied sich die Klasse für die Organisation eines Turniers – die „Badminton-Night“ in der Sporthalle des SMG, in dem Schüler- und Lehrerteams in Doppel- und Einzelspielen gegeneinander antraten. In diesem Rahmen wurden schmackhafte „Fingerfood“-Snacks sowie „Smoothies“ hergestellt und sehr günstig angeboten, sodass auch Preise und Pokale für die Turniersieger bereitgestellt werden konnten. Die Finanzierung wurde auch über einen selbst organisierten Pausenverkauf gesichert. Die angebotenen Speisen wurden aus Lebensmitteln hergestellt, die vielleicht dem hohen Anspruch eines Konsumenten in der heutigen Zeit aufgrund von äußeren Mängeln oder kleineren Makeln nicht mehr gerecht werden würden. Diese wurden kostenlos oder gegen einen kleinen Geldbetrag von Lebensmittelhändlern der Region zur Verfügung gestellt. Als Gegenleistung wurden die Namen der Sponsoren im Turnier bekannt gegeben.

Zum zweiten Themenbereich "Internet mit Köpfchen nutzen" organisierte die Klasse für die Jahrgangsstufen fünf bis acht einen auf die jeweilige Altersgruppe zugeschnittenen Vortrag. Themen waren insbesondere die sichere Kommunikation über soziale Netzwerke und die damit verbundenen Gefahren und Risiken im Zusammenhang mit dem Schutz der Privatsphäre und dem Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet. Der Vortrag wurde von den Zuhörern mit Hilfe von Feedback-Bögen evaluiert und die Ergebnisse auf einem Plakat festgehalten.

Abschließend wurden alle gesammelten Informationen, Interviews und der gesamte Projektablauf zu einem Drehbuch zusammengefasst und in einem Video festgehalten. Dies diente als Grundlage für die erneute Zertifizierung zur „Partnerschule für Verbraucherbildung“, die in der Auszeichnungsveranstaltung am 18. Juli 2018 in Würzburg bekannt gegeben wurde.

1
2
3
4
5
6
1/6 
start stop bwd fwd

Bildquelle: https://www.verbraucherbildung.bayern.de/

Aktuelle Termine

Mi Dez 19 @08:45 - 10:30AM
Adventsfrühstück der 5. Klassen
Mi Dez 19 @12:15 - 01:00PM
Vorlesewettbewerb Englisch der 7. Klassen
Do Dez 20 @19:00 -
Weihnachtskonzert des SMG in der evang. Stadtkirche
Fr Dez 21 @08:00 - 12:15PM
Völkerballturnier der 5. Klassen
Mo Dez 24 @08:00 - 05:00PM
Weihnachtsferien
Di Dez 25 @08:00 - 05:00PM
Weihnachtsferien

Schülerzeitung

SMG Flyer